•  
  • Klassik
  • Pommersches Landesmuseum
    Konzert "Pandolfis Consort" (Berlin/Wien)
    Konzert pommerscher Musik mit Ingrid Rohrmoser, Violine/Viola, Elżbieta Sajka, Viola/Violetta,Günter Schagerl, Violoncello und Hermann Platzer, Theorbe

    Das 2004 in Wien gegründete Originalklangensemble Pandolfis Consort hat es sich Zur Aufgabe gemacht, einem größeren interessierten Publikum selten gespielte Werke berühmter Komponisten näher zu bringen. Dabei trägt die außergewöhnliche Besetzung des Continuos mit Theorbe und Violoncello zur klanglichen Besonderheit und Flexibilität bei. Mittlerweile konzertiert es bei wichtigen Festivals, u. a. in Polen, Finnland, der Slowakei und Italien. Das Repertoire des Ensembles reicht von Frühbarock über Klassik bis zur Moderne. Beim Konzert im Pommerschen Landesmuseum wird das Ensemble Werke der pommerschen Komponisten Förster, Erben, Podbielski, Vierdanck, Movius und Volckmar aufführen.

    Der Eintritt kostet 6,00 Euro/4,00 Euro ermäßigt.

    Ein Angebot der Kulturreferentin für Pommern

  •   Exportieren
  • Ort
Bildnachweis: Maciej Moskwa, Czołpino # 1
Fotografien der Schönheit und Vielfalt der Woiwodschaft Pommern | Ausstellung verlängert bis 24.02.2023 | Kleine Rathausgalerie
Bildnachweis: GütersloherVerlagshaus
Momente der Geschichte und Erfahrungen der Dritten Generation | 01.02.2023, 19:30 Uhr | Koeppenhaus
Bildnachweis: Josephine Steinfurth
Ein Brecht-Lieder-Abend mit Hedwig Golpon und Benjamin Saupe zum 125. Geburtstag des großen Lyrikers und Dramatikers | 10.02.2023, 20 Uhr | STRAZE