• Donnerstag, 23. Juni 2016
  • Kunst
  • 18:00 / Kleine Rathausgalerie
    Ausstellungseröffnung: » Cindy und Bert «
    - Erinnerungen, Sehnsüchte, Ahnungen, Wachträume, Wahn, oder doch Realitäten? Ausstellung von Cindy Schmid und Bertram Schiel; Musik: Huey Walker

    Erinnerungen, Sehnsüchte, Ahnungen, Wachträume, Wahn, oder doch Realitäten?

    Cindy Schmid und Bertram Schiel spielen mit dem Betrachter, mit Erwartungen, mit (Seh-)Gewohnheiten, mit Bedürfnissen, mit Gewolltem, mit Gemachtem, mit Existentem, mit Entstehendem, mit uns.

    Sie kennen und schätzen sich seit Jahren. Eine Zusammenarbeit war schon seit langem geplant.
    Doch zwei derart in die eigene Arbeit zurückgezogene Menschen kuratorisch zu vereinigen schien fast unmöglich.

    Erstmals stellen die beiden Künstler nun gemeinsam aus.

    Fensterhaft erhält der Betrachter Einblick in die jeweiligen Welten: Ironische Melancholie ist dabei der Nenner beider Künstler. Während Cindy Schmid dem Betrachter noch hier und da konkrete Hinweise gibt, entlässt Bertram Schiel ihn endgültig in den gedanklichen Freiflug.

    Die Vernissage wird musikalisch geflutet von Huey Walkers improvisierten Klangschleifen zwischen Ambient und Electronica.

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0960846,13.3809844&markers=color:blue|size:small|54.0960846,13
Edi nulz   eje 2018 (ausschnitt) (c) philipp schroeder  lensescape.org
vergünstigte Karten für das Festival in der Klosterruine am 5. & 6. Juli 2019 in der Touristinfo & MVTicket.de
Plakat pussy riot webseite
am 23. Januar um 19:30 Uhr im Theater Greifswald
2019 01 25 wachsmann titelbild
Öffentlicher Festvortrag von Annette Schavan (Ulm) im Rahmen der interdisziplinären Fachtagung "Theologe – Seelsorger – Glaubenszeuge. Studientag zum Gedenken an Alfons M. Wachsmann", 25.1., 18:30 Uhr, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg