• Freitag, 9. November 2018
  • Ausstellung
  • Koeppenhaus - Literaturzentrum
    Greifswalder Koeppentage 2018: Ausstellung „… es ereignet sich ja immer etwas …“ – Die Familie Köppen um 1900
    Eine Ausstellung des Wolfgang Koeppen Archivs der Universität Greifswald

    Allein 10.000 Bücher, aber auch unzählige Zeitschriften und Briefe, die zum Nachlass des Schriftstellers Wolfgang Koeppen (1906 bis 1996) gehören, belegen eine Sammelleidenschaft, die vor allem dem bedruckten oder beschriebenen Papier gilt. Sie lässt Koeppen scheinbar ebenso von den Schulheften der Mutter, den Briefen und Karten der Familie bis zu den Arztrechnungen oder Anschreiben des Vormundschaftsgerichts alles bewahren. Zu den besonderen Schätzen zählen die Sammelalben, angefüllt mit Ansichtskarten aus aller Welt oder besonderen Motivpostkarten.
    Mit Charme berichten die über einhundert Jahre alten Artefakte von persönlichen Ereignissen der Familie Köppen und veranschaulichen zugleich eine Zeit, in der Papier ein wichtiges Medium war und sich Zeitgenossen über eine grassierende Sammelwut beklagten. Die Ausstellung scheint eine Bemerkung Marcel Reich-Ranickis zu bestätigen, der im Gespräch mit Wolfgang Koeppen und mit Blick auf dessen Familiengeschichten 1985 konstatiert: „… was immer passiert, es wird zu einem Roman oder einem Drama in Ihren Augen“.

    Eine Ausstellung des Wolfgang-Koeppen-Archivs.
    Eintritt frei, Di-Sa 14 bis 18 Uhr

    Bild (c) Wolfgang Koeppen Archiv

    Plakat titel ende
    Bildnachweis: Bild (c) Wolfgang Koeppen Archiv

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09291899999999,13.3785616&markers=color:blue|size:small|54.09291899999999,13

    Img 6681
    Bildnachweis: IKAZ e.V.

2019 05 03   nordischer klang  feierliche er ffnung   theater greifswald   veranstalter   44926
Das Fest des Nordens, 03. - 12.05.2019
Ausstellung wer braucht feminismus    44821
Fotoausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 4. April bis 26. April
2019 04 27   dikanda    sozio kulturelles zentrum st. spiritus   dikanda   44646
27. April 2019, St. Spiritus